Craps: Diese Regeln müssen Sie fürs Spiel im Casino kennen

Es gibt im Online Casino viele Spiele, die man einmal gespielt haben. Craps ist sicherlich eines davon.

Seitdem wir mit dem Casino Online Spielen angefangen haben, werden wir immer wieder gefragt, wie das Spiel eigentlich funktioniert und ob man als Anfänger auch einfach spielen kann. Und obwohl es in Online Casinos andere Spiele gibt, die noch einfacher sind, kann man Craps ganz schnell lernen – darauf würden wir wetten!

Warum sollten Sie im Online Casino Craps spielen? Hier sind 3 wichtige Gründe, die Sie kennen sollten.

1. Der Craps Tisch ist ein Ort der Freude. Im Gegensatz zum Poker oder Blackjack sitzt man hier nicht still am Tisch, sondern hat Spaß mit seinen Mitspielern oder den Zuschauern.

2. Die Craps Spielregeln sind anfangs vielleicht kompliziert, bieten aber eine enorme Abwechslung, die das Spiel auch noch nach Monaten interessant macht.

3. Der Hausvorteil beim Craps ist noch geringer als beim Roulette. Regelmäßige Gewinne sind daher gut möglich.

Wenn Sie dann noch mit einem Bonus spielen, können Sie innerhalb kürzester Zeit sehr viel Geld gewinnen. Nachdem man die ersten paar Einsätze platziert hat, verliert man kaum noch. Man fühlt sich schnell dazu bereit, auch außerhalb des Online Casinos zu spielen und würde sich sogar in Vegas gut anstellen.

Kennen Sie bereits die Craps Regeln, oder sind Sie ahnungslos? Wir wollen Ihnen einen Einblick geben.

Mit uns können Sie die Craps Regeln einfach lernen. Es gibt zwei grundsätzliche verschiedene Craps Bets: Die Pass Line Wette besagt, dass der Spieler entweder eine 7 oder 11 würfelt, oder eine andere Zahl zwischen 4 und 10 (Point). Diese muss jedoch erneut geworfen werden, bevor die 7 geworfen wird. Die andere Wette ist die Don’t Pass Wette. Die Wette wird mit einem Crap 2 oder Crap 3 gewonnen, oder wenn der Werfer beim zweiten Wurfe die 7 vor dem wiederholten Point trifft.

Der erste Wurf wird dabei auch Come Out Roll genannt. Der Werfer ist der Shooter, wobei beim Online Craps der Spieler immer der Shooter ist. Wenn der Spieler einen Point geworfen hat, darf man eine zusatzwette, die Odds Wette tätigen. Auf diese hat man eine faire 50% Gewinnchance.

Wir haben uns gefragt, ob es eine Craps Strategie gibt und sind dann tatsächlich auf etwas gestoßen.

Als wir bereits eine ganze Weile mit der Craps App gespielt haben, ist uns ein Licht aufgegangen. Es macht einen Unterschied, welche Wetten man eingeht. Es ist nämlich nicht so wie beim Baccarat, wo der Spielverlauf festgelegt ist.

Grundsätzlich raten wir dazu, immer mit Double Odds zu spielen, also mit dem Spiel auf Odds den Einsatz zu verdoppeln, denn damit reduziert man den Hausvorteil beträchtlich. Man verliert noch seltener als bei Spielautomaten und gewinnt im Live Casino oder der Single Player Software in einer Tour.

Bitte machen Sie nicht den Fehler und halten sich bei der Odds Wette zurück. Man sollte immer den höchstmöglichen Extraeinsatz setzen, wenn man zu den top Spielern am Craps Table gehören möchte.

Keine Lust auf Spiele auf Englisch?

Hier gibt es die besten Spiele auf Deutsch!

Menu